Produktbeschreibung

Klebstoffe auf Basis von Polyvinylacetat (PVAc) gehören zu den wichtigsten Klebstoffen in der Möbelindustrie. Diese wässrigen Dispersionsklebstoffe, oftmals als Weißleim oder Holzleim bezeichnet, überzeugen durch eine breite Anzahl an Vorteilen: Physiologisch unbedenklich, farbloser Klebfilm, vergleichsweise niedrige Viskosität und wasserverdünnbar. Insbesondere Letzteres bedingt die sehr einfache Reinigung der Auftrags- und Verarbeitungsgeräte, was die Popularität dieser Klebstoffe weiter untermauert.

Das Anwendungsfeld der PVAc-Leime ist dabei vielfältig. Von der Korpus- und Montageklebung, die Fugen- und Flächenklebung bis hin zum klassischen Furnieren - PVAc-Leime kleben unterschiedlichste Holzarten und Holzwerkstoffe zuverlässig.

 

 

Mit Jowacoll® 104.20 bietet Jowat einen Universalleim. Der lösemittelfreie Klebstoff eignet sich als klassischer „Bankleim“ für das Handwerk sowie für Montageklebungen im industriellen Möbelbau. Nach der Klassifizierung gemäß EN 204 erfüllt dieser Dispersionsklebstoff die Beanspruchungsgruppe D2 und ist damit für Klebungen im Innenbereich mit gelegentlicher kurzzeitiger Einwirkung von abfließendem Wasser oder Kondenswasser und/oder gelegentlicher hoher Luftfeuchte mit einem Anstieg der Holzfeuchte bis 18 % einsetzbar.

Anwendungsbeschreibung

Jowacoll® 104.20 ist ein universeller PVAc-Leim für Holzverleimungen, auch Hartholz- und Blockverleimungen. Erfüllt nach EN 204 die Beanspruchungsgruppe D2.

Downloads

Anwendungsbereich

Unser Produkt im Einsatz