Anwendungsbeschreibung

Gewebe aus Kunststoff wird bei der Fertigung von flexiblen Verpackungen eingesetzt, die hohen Belastungen standhalten müssen. So werden aus Kunststoffgewebe zum Beispiel Säcke hergestellt, die als Verpackungen für Tierfutter, Baustoffe, Düngemittel oder anderes Schüttgut dienen. Diese Schwerlastsäcke müssen hohen mechanischen Beanspruchungen standhalten, reißfest, scheuerfest und wetterfest sein. Neben der außerordentlichen Belastbarkeit ist das geringe Eigengewicht ein wichtiger Vorteil bei Transport, Gebrauch und Lagerung.
Tragetaschen aus Gewebe sind beliebte Werbeträger und einfach gestaltbar. Sie verpacken ansprechend und wirken dauerhaft hochwertig. Diese Tragetaschen sind sicher und mehrfach nutzbar - eine gute Umweltbilanz ist die positive Folge. Verpackungen aus Kunststoffgewebe lassen sich mit neuen, innovativen Klebstoffen problemlos und sicher in eine gute Form und ein ansprechendes Design bringen.

Mit Jowat-Toptherm® Schmelzklebstoffen lassen sich Tragetaschen mit anspruchsvoll zu klebenden Oberflächen aus Polypropylen-Gewebe ohne Vorbehandlungen kosteneffizient und stabil fertigen. Die Klebstoffe weisen eine gute Benetzungsfähigkeit, starke Klebkraft und hohe Alterungsstabilität auf.
Eine weitere starke Produkteigenschaft der Jowat-Toptherm®-Klebstoffe ist die heraus-ragend gute thermische Stabilität der Schmelze, wodurch Produktionszeitverluste durch  Wartung der Auftragssysteme reduziert werden. Darüber hinaus zeigen die neuen Mitglieder der Jowat-Toptherm®-Produktfamilie sehr gute Maschinenlaufeigenschaften.
Die Klebstoffe sind auch für den Einsatz im Nahrungsmittelbereich entwickelt worden.

Produkt Informationen

-

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Anwendungsbeispiele Eigenschaften Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowat-Toptherm® 811.00 PO-Hotmelt 23000 / 180 Zur Klebung von flexiblen Kunststoff-Materialien in der Beutel- und Sackindustrie Hotmelt mit hoher Hitzeklebrigkeit, breitem Adhäsionsspektrum und guter Wärmestandfestigkeit. Hotmelt ist mit UV-Marker ausgerüstet. de en
Jowat-Toptherm® 811.20 PO-Hotmelt 10100 / 180 Zur Klebung von flexiblen Kunststoffmaterialien (z. B. PP,OPP, HDPE). Hotmelt mit breitem Adhäsionsspektrum und guter Kälteflexibilität. de en
Jowat-Toptherm® 811.30 PO-Hotmelt 12000 / 180 Zur Klebung von flexiblen Kunststoffmaterialien (z. B. PP,OPP, LDPE). Hotmelt mit breitem Adhäsionsspektrum und guter Kälteflexibilität. de en fr
Jowat-Toptherm® 811.40 PO-Hotmelt 22700 / 180 Zur Klebung von flexiblen Kunststoffmaterialien (z. B. PP,OPP, HDPE). Hotmelt mit breitem Adhäsionsspektrum und gutem Wärmestand. de en
Jowat-Toptherm® 811.60 PO-Hotmelt 1800 / 180 Hochleistungsklebstoff mit breitem Anwendungsspektrum, z. B: Klebung von polyolefinischen Folien Elastischer Klebstofffilm, gute Adhäsion zu den zu klebenden Werkstoffen. de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.