Produktbeschreibung

Jowacoll® 102.26 ist ein zweikomponentiger Allrounder für die Klebung von Hart- und Weichholz sowie für die Keilzinkung und Fensterkantelherstellung. Vor der Verarbeitung müssen 5 Gew.-% des Härters Jowat® 195.35 eingerührt werden, um gemäß EN 204/205 die Beanspruchungsgruppe D4 zu erreichen. Gemäß DIN EN 14257 (WATT ´91) wird eine Zugscherfestigkeit von > 7 N/mm2 erreicht, sodass die Lamellierung von Fensterkanteln gemäß den aktuell geltenden Richtlinien des ift. Rosenheim zulässig ist. Besondere Beliebtheit erfährt diese PVAc-Dispersion durch ihre einfache Verarbeitung und durch ihr weites Anwendungsfeld.

So kann Jowacoll® 102.26 im industriellen Maßstab per Walze und Düse oder auch manuell per Hand aufgetragen werden. Vor allem für die Lamellierung von Fensterkanteln und die Keilzinkung ist Jowacoll® 102.26 seit Jahrzehnten ein geschätztes Produkt. Insbesondere bei dem Pressen mit einer Hochfrequenzpresse wird die Presszeit so stark reduziert, dass eine hohe Prozessrationalität erreicht werden kann. Jowacoll® 102.26 belegt eindrucksvoll die Stärke im Bereich Dispersionsklebstoffe, die Jowat auch durch eine haus-eigene Polymerisation von Vinylacetat (VAM) bietet: optimal zugeschnittene Produkte in gleichbleibend hoher Qualität.

Produkt Features

Jowacoll® 102.26

  • D4-Dispersion mit hoher Wasserfestigkeit.
  • Allrounder für die Hart- und Weichholzklebung sowie für die Herstellung von Fensterkanteln und Keilzinkungen.

Downloads

Anwendungsbereich

Unser Produkt im Einsatz

Weitere Produkte