Anwendungsbeschreibung

Als flexibles und leistungsstarkes Verpackungsmaterial gewährleisten Säcke und Beutel den sicheren Transport, beispielsweise von rieselfähigen Massengütern. Zum Schutz der Ware vor mechanischer Belastung und Feuchtigkeit bestehen sie in den meisten Fällen aus einem mehrlagigen Materialverbund aus Papierbahnen und Kunststoff-Folien, Papier und Papier oder auch Papier und Aluminiumfolien. In ihrer Herstellung sind spezielle Jowacoll® Dispersionsklebstoffe im Einsatz, die beispielsweise eine faserrissfreie Trennung des Papier-Kunststoffverbundes gewährleisten.
Die Klebstoffe zeichnen sich außerdem durch beste Lauf- und Reinigungseigenschaften aus, gewährleisten eine dauerhaft sichere Adhäsion zu den verwendeten Materialien und erfüllen selbstverständlich lebensmittelrechtliche Vorgaben.

Produkt Informationen

-

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Anwendungsbeispiele Eigenschaften Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm-Reaktant® 601.00 PUR-Hotmelt 34000 ± 6000 / 120 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Schlauch- und Bodendeckblatt-Klebung. Nach der Vernetzung hohe Wärmestandfestigkeit, gute Kälteelastizität sowie gute Lösemittelbeständigkeit. en fr
Jowatherm-Reaktant® 601.01 PUR-Hotmelt 52500 ± 7500 / 140 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Nach der Vernetzung hohe Wärmestandfestigkeit, gute Kälteelastizität sowie gute Lösemittelbeständigkeit. de en
Jowatherm-Reaktant® 601.02 PUR-Hotmelt 25000 ± 5000 / 140 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Nach der Vernetzung hohe Wärmestandfestigkeit, gute Kälteelastizität sowie gute Lösemittelbeständigkeit. de en fr
Jowatherm-Reaktant® 601.03 PUR-Hotmelt 9800 ± 2200 / 140 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Nach der Vernetzung hohe Wärmebeständigkeit, gute Kälteelastizität sowie gute Lösemittelbeständigkeit. de en fr
Jowatherm-Reaktant® 601.05 PUR-Hotmelt 2500 ± 500 / 120 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Nach der Vernetzung hohe Wärmebeständigkeit, gute Kälteelastizität sowie gute Lösemittelbeständigkeit. Lange und stark oberflächenklebrig. de en fr
Jowatherm-Reaktant® 601.06 PUR-Hotmelt 20000 ± 5000 / 120 Zur Klebung von vorbehandelten polyolefinischen Folien, z. B. Sackklebung mit AD-Plastik-SL-Anlagen von Windmöller & Hölscher. Mittlere Offene Zeit und hohe Anfangsfestigkeit. Nach dem Ausreagieren sehr hohe Festigkeit der Klebung, hervorragende Wärmestandfestigkeit und sehr gute Kältefestigkeit. de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.