Produktbeschreibung

Schmelzklebstoffe auf Basis von Polyolefin (PO) verzeichnen seit Jahren eine steigende Beliebtheit. Seit dem Markteintritt dieser Schmelzklebstoffe in den späten 1980er Jahren hat sich eine wahre Erfolgsgeschichte entwickelt. War es zunächst die Forderung nach einer erhöhten Wärmebeständigkeit, die eine Verbesserung zu den damals etablierten EVA-Schmelzklebstoffen (Ethylen-Vinyl-Acetat) darstellen sollten, sind es heute eine Vielzahl markanter Vorteile, die für Polyolefin sprechen.

Da nur ein physikalisches Abbinden stattfindet, sind PO-Schmelzklebstoffe einfach zu handhaben und erfordern keine speziellen Auftragsgeräte. Trotzdem lässt sich eine deutlich erhöhte Wärmebeständigkeit im Vergleich zu EVA-Schmelzklebstoffen erreichen. Ein sparsamer Klebstoffverbrauch und eine sehr saubere Verarbeitung sind weitere Gründe, warum moderne PO-Schmelzklebstoffe heute sowohl in der Kantenklebung als auch in der Profilummantelung eine attraktive Alternative darstellen.

Anwendungsbeschreibung

Jowat-Toptherm® 221.00 ist ein Klebstoff für automatische Kantenanleimmaschinen. Breite Anwendungsmöglichkeit, z. B. für Schichtstoff-, PVC-, ABS-, PP-, beharzte Papier-, Furnierkantenbänder und Massivholz.

Produkt Features

✓ Vorteile:

  • Wärmebeständigkeit: Ein erhöhter Erweichungsbereich von über 100 °C erfüllt hohe Anforderungen hinsichtlich Wärmebeständigkeit (z. B. Küchenmöbel).
  • Ergiebigkeit: Die deutlich reduzierte Dichte der Polyolefin-Schmelzklebstoffe ermöglicht niedrige Auftragsgewichte.
  • Nullfuge: Der transparente Klebstoff in Kombination mit niedrigen Auftragsgewichten ergibt kaum sichtbare Klebstofffugen („optische Nullfuge“).
  • Stabilität: Die hohe thermische Stabilität von PO-Schmelzklebstoffen reduziert die Gefahr von „Vercrackungen“ im Schmelzbecken und verlängert Reinigungsintervalle deutlich

Downloads

Anwendungsbereiche

Unser Produkt im Einsatz