100 Jahre Jowat

„Unsere Versprechen halten. Seit 1919.“ Mit diesem Statement positioniert sich der Detmolder Klebstoffspezialist Jowat zu seinem 100-jährigen Firmenjubiläum und belegt seinen Anspruch an eine hohe Produktqualität und umfassende Serviceleistungen mit einem breiten Angebot neuer leistungsstarker Klebstoffe aus allen Anwendungsbereichen.

Dr. Boris Tasche und Asgar van Halteren vom Industrieverband Klebstoffe gratulieren dem Vorstand der Jowat SE (von links: Klaus Kullmann, Ralf Nitschke, Dr. Christian Terfloth) zum 100-jährigen Firmenjubiläum Bildquelle: Jowat SE

Der Grundstein für die erfolgreiche Geschichte des Detmolder Unternehmens wurde 1919 in der schlesischen Metropole Breslau gelegt. Hier setzte Johannes Watzlawczik, Gründer und Namensgeber der heutigen Jowat SE, mit unternehmerischem Mut und hoher Kundenorientierung den passenden Impuls für ein in der Folge stetiges Unternehmenswachstum. Das schon damals bestehende breite Anwendungsspektrum der Jowat Produkte kam den vielfältigen Branchenanforderungen sehr entgegen und führte zu einem raschen Unternehmenserfolg. Heute produziert die Jowat SE mit mehr als 1.200 Mitarbeitern weltweit jährlich mehr als 90.000 Tonnen Klebstoffe und vertreibt diese kundennah über 23 Tochtergesellschaften und ein engmaschiges globales Händlernetz. Hochleistungsklebstoffe für die holzverarbeitende und Möbelindustrie, Automobilindustrie einschließlich ihrer Zulieferer, die papierverarbeitende und grafische Industrie sowie das Textilveredelungs- und Baugewerbe gehören zum umfangreichen Portfolio des Klebstoffherstellers.

Im Jubiläumsjahr 2019 präsentiert Jowat bewährte und neue Produkthighlights aus allen Anwendungsbereichen. Eine wichtige Rolle spielen dabei monomerreduzierte und somit kennzeichnungsfreie PUR-Schmelzklebstoffe der stetig wachsenden Produktfamilie Jowatherm-Reaktant® MR, zum Beispiel im Holz- und Möbelbereich mit neu entwickelten Klebstoffen für die Kantenklebung sowie die Flachkaschierung von Holzwerkstoffplatten und Sandwichelementen. Oder mit hoch leistungsfähigen, kennzeichnungsfreien Klebstoffen für alle gängigen 3D-Kaschierungen im Automobilbereich.

Mit dem aktuellen PUR-Produktportfolio stellt Jowat konsequent seine technologische Kompetenz und Innovationskraft unter Beweis: In der Fertigung von Matratzen und Polstermöbeln verspricht der Detmolder Klebstoffexperte mit seinen PUR-Hotmelts Potentiale für deutliche Prozess- und Effizienzvorteile. Und im tragenden Holzleimbau präsentiert Jowat eine komplett zertifizierte 1K-PUR-Prepolymer-Produktfamilie der Reihe Jowapur® mit optimiertem Wartezeit-Presszeit-Verhältnis für industrielle Fertigungsprozesse mit schnellsten Taktraten und Durchlaufgeschwindigkeiten.

Im Bereich Packaging markiert Jowat mit seinen brandneuen Klebstoffen der Reihe Jowatherm® GROW einen Meilenstein in der Entwicklung von biobasierten Hotmelts zur ganzheitlich umweltgerechten Klebung von Verpackungen und unterstreicht damit sein Engagement für nachhaltige Klebstofflösungen. Jowatherm® GROW steht für Schmelzklebstoffe mit einem besonders großen Anteil nachwachsender Rohstoffe, die im Verarbeitungsprozess durch eine hohe Effizienz und Sauberkeit bestechen und recyclingfähige Klebungen im Sinne des deutschen Verpackungsgesetzes ermöglichen.

Mit hoher Produktqualität, starker Innovationskraft, einem breiten Produktportfolio, Kundennähe und umfassendem Service rund um das Thema Kleben hat sich der Klebstoffhersteller aus Detmold in den vergangenen 100 Jahren konsequent und überzeugend in der Spitzengruppe der Branche platziert. Und auch in Zukunft wird Jowat als kreativer und innovativer Anbieter von Klebstoffen besondere Akzente setzen. Mit dem Anspruch, die Klebprozesse seiner Kunden – gemeinsam mit seinen Kunden – weltweit zu perfektionieren.