Produktbeschreibung

Die Veredelung von Holzwerkstoffen durch Lackierverfahren oder durch die Kaschierung mit dekorativen Folien ist seit langem etablierte Praxis in der industriellen Möbel- und Fußbodenfertigung. Die Oberflächenveredelung mit transparenten Funktionsschichten gewinnt derzeit zunehmend an Bedeutung. Das perfekte Zusammenspiel aus speziell entwickeltem Klebstoff und Verfahrenstechnik ist hierbei von entscheidender Bedeutung.

Vor allem im hochklassigen Möbelbau, wie beispielsweise bei Küchenmöbeln mit stark beanspruchten Oberflächen, aber auch im Bereich der Designböden gelten höchste Anforderungen an Qualität, Langlebigkeit und Optik. Veredelte Oberflächen, allen voran die Hochglanz-Optik, stehen dabei hoch im Kurs. Die dekorative Folienbeschichtung von Holzwerkstoffen ist seit Jahren Standard, ebenso können in mehrschrittigen Lackierverfahren Oberflächen mit optisch ausdrucksstarkem Finish hergestellt werden. Die Beschichtung mit transparenten Folien hingegen war bis vor einiger Zeit noch nicht in der Möbelfertigung üblich. Dieses kostengünstige Verfahren kommt heute mehr und mehr als alternative Veredelungstechnik zum Einsatz. Die Vorteile, die das Folieren im Produktionsprozess und bei der Gestaltung des Endprodukts bietet, eröffnen zudem neue Anwendungsbereiche.

 

 

So halten zum Beispiel mit transparenten Funktionsschichten veredelte Designböden zunehmend Einzug in Wohnbereiche, in denen ganz besondere Akzente gesetzt werden sollen. Bei der Folienkaschierung zur Herstellung von Hochglanzoberflächen werden transparente Folien von der Rolle auf die Dekorträger kaschiert.

Da bei diesem Verfahren, ob Möbelfront oder Designboden, alle denkbaren Holzwerkstoffe verwendet werden können, sind die Möglichkeiten an erzeugbaren Optiken nahezu unbegrenzt: Das darunterliegende Dekor ist durch die transparente Folie hindurch direkt sichtbar und stellt den in der Kaschierung zum Einsatz kommenden Klebstoff vor hohe Herausforderungen. Die Transparenz der Folie sowie die makellose Optik der Oberfläche dürfen durch den Klebstofffilm in keiner Weise beeinträchtigt werden, nach Möglichkeit sollte der Klebstoff die optischen Aspekte unterstützen. Speziell für die anspruchsvolle Kaschierung von dünnen, transparenten Folien hat Jowat den leistungsstarken PUR-Hotmelt Jowatherm-Reaktant® 603.80 entwickelt.

Anwendungsbeschreibung

Jowatherm-Reaktant® 603.80 wird verwendet für die Herstellung u.a. von Hochglanz-Möbelfronten und Designfußböden mit transparenten Folien auf beschichteten Holzwerkstoffplatten.

Downloads

Anwendungsbereich

Unser Produkt im Einsatz

Weitere Produkte