Anwendungsbeschreibung

Profilummantelung mit Schmelzklebstoffen

Im modernen Möbel- und Innenausbau sind ummantelte Profilleisten nicht mehr wegzudenken. Ob Möbelprofile, Sockel- und Abschlussleisten, Schubkastenzargen, Wand- und Deckenpaneele, Türzargen und -falze oder anderweitige Profile jeglicher Art – die Belegung unterschiedlichster Trägerwerkstoffe mit einer scheinbar endlosen Vielfalt an Kaschiermaterialien ist hochaktuell.
Als Trägerprofile werden Massivholz, Holzwerkstoffe, Kunststoffe und zunehmend auch Aluminium und andere Metalle verwendet.
Auch die Technik für den Klebstoffauftrag entwickelt sich ständig weiter. So finden heute vorzugsweise breitenverstellbare Schlitzdüsen Verwendung. Die Vorschubgeschwindigkeiten haben sich in den letzten Jahren teilweise vervielfacht und heute werden auf modernen Anlagen bis 100 m/min erreicht.

Produkt Informationen

Wählen Sie eine Produktgruppe

PO-Hotmelt

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Erweichungsbereich
(Kofler) [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [s] /
Temperatur [°C] /
µm Film
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowat-Hightherm® 221.00 PO-Hotmelt 23200 ± 2200 / 200 115 ± 5 0,90 ± 0,03 / 20 de en fr
Jowat-Hightherm® 221.80 PO-Hotmelt 11550 ± 2050 / 200 180 - 200 115 ± 5 0,90 ± 0,02 / 20 15 ± 2 / 190 / 120 de en fr
Jowat-Toptherm® 236.50 PO-Hotmelt 8000 ± 2000 / 200 180 - 200 110 ± 5 0,87 ± 0,02 / 20 15 ± 2 / 190 / 120 de en fr
Jowat-Toptherm® 236.70 PO-Hotmelt 21000 ± 2500 / 200 180 - 200 115 ± 5 0,89 ± 0,02 / 20 12 ± 2 / 190 / 120 de en

EVA-Hotmelt

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Erweichungsbereich
(Kofler) [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [s] /
Temperatur [°C] /
µm Film
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm® 280.30/31 EVA-Hotmelt 50500 ± 12500 / 200 180 - 200 90 ± 5 1,03 ± 0,03 / 20 6 ± 2 / 190 / 200 de en fr
Jowatherm® 282.30 EVA-Hotmelt 12150 ± 3600 / 200 160 - 180 75 ± 5 1,31 ± 0,05 / 20 18 ± 3 / 160 / 200 de en fr
Jowatherm® 291.45 EVA-Hotmelt 5500 ± 1275 / 200 170 - 190 85 ± 5 1,04 ± 0,03 / 20 18 ± 2 / 180 / 120 de en fr
Jowatherm® 291.60 EVA-Hotmelt 5550 ± 1270 / 200 170 - 190 80 ± 5 1,00 ± 0,02 / 20 6 ± 2 / 180 / 120 de en fr
Jowatherm® 293.50 EVA-Hotmelt 5500 ± 2000 / 200 180 - 200 85 ± 5 1,17 ± 0,05 / 20 4 ± 2 / 190 / 120 de en fr

PUR-Hotmelt

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Erweichungsbereich
(Kofler) [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [s] /
Temperatur [°C] /
µm Film
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm-Reaktant® 605.10 PUR-Hotmelt 41500 ± 13500 / 140 110 - 140 60 ± 5 1,1 ± 0,1 / 23 30 ± 5 / 140 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 605.20 PUR-Hotmelt 35000 ± 6800 / 140 140 60 ± 10 1,1 ± 0,1 / 23 25 ± 10 / 140 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 605.65 PUR-Hotmelt 37500 ± 7500 / 140 130 - 150 60 ± 5 1,1 ± 0,1 / 23 32 ± 5 / 140 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 605.80 PUR-Hotmelt 23000 ± 5000 / 140 120 - 140 65 ± 5 1,1 ± 0,1 / 23 9 ± 3 / 140 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 608.00/01 PUR-Hotmelt 90000 ± 20000 / 120; 42500 ± 7500 / 140 110 - 140 65 ± 5 1,1 ± 0,1 / 23 8 ± 2 / 140 de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.