Neuer Jowat Klebstoff für das Plissieren von Filtermedien

Der neue Jowat Plissierklebstoff der Reihe Jowatherm® für die Herstellung von Be- und Entlüftungsfiltern in Gebäuden besticht mit einer Top-Performance und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Mit dem EVA-Hotmelt der Reihe Jowatherm® präsentiert Jowat auf der FILTECH einen neuen Klebstoff für das Plissieren von Gebäudefiltern Bildquelle: Jowat SE

In der Produktion von Filtermedien für die Gebäudefiltration werden aufgrund der herzustellenden Filtergrößen selbst auf kleineren Produktionsanlagen vergleichsweise große Mengen an Klebstoff benötigt. Um die Fertigungskosten möglichst wirtschaftlich zu gestalten, greifen Produzenten im Klebprozess häufig auf Kompromisslösungen zurück. Die auf den ersten Blick entstehenden Kostenvorteile gehen jedoch zum Beispiel aufgrund von vermehrten Verschmutzungen in den Tankschmelzanlagen oder Schläuchen, Verklebungen an Schnittmessern, brechenden Klebstofffugen oder undichten Filtertaschen fast immer mit deutlichen Mehraufwänden in der Anlagenwartung, längeren Stillstandzeiten oder Qualitätseinbußen einher. Meist bieten Klebstoffe geringerer Güte zudem nicht die benötigte Haftung oder Flexibilität auf den in der Filterherstellung eingesetzten Substraten.

Mit seinem neu entwickelten EVA-Hotmelt der Reihe Jowatherm® möchte der Detmolder Klebstoffexperte Jowat auf der diesjährigen Branchenmesse FILTECH Anwender davon überzeugen, konsequent auf optimale Klebstoffe für das Plissieren zu setzen. Der neue Klebstoff tritt aufgrund seines speziellen Rohstoffmixes mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis in den Markt und bietet dabei die von Jowat gewohnte Top-Performance in Sachen Filterklebung – eine sehr gute Adhäsion zu allen relevanten Substraten, eine prozessoptimierte offene Zeit sowie eine hervorragende Handlingfestigkeit. Er kann bereits bei relativ niedrigen Temperaturen verarbeitet werden und sorgt damit für deutliche Vorteile in der Prozessgeschwindigkeit und Energiebilanz.

Seit 100 Jahren setzt der Detmolder Klebstoffspezialist erfolgreich auf überzeugende Produktvielfalt, tiefgehende Branchenkenntnis und umfangreichen Service rund ums Kleben. Durch die weltweite Herstellung des Plissierklebstoffes in den eigenen Produktionsstätten in Amerika, Asien und Europa punktet Jowat hier zusätzlich mit Kundennähe sowie hoher Verlässlichkeit in der Lieferkette und bietet somit ein sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich hoch interessantes Gesamtpaket.

Unter dem Jubiläumsmotto „Unsere Versprechen halten – seit 1919“ finden Sie Jowat auf der FILTECH vom 22. bis 24. Oktober in Köln in Halle 11.1 Stand B12.