Anwendungsbeschreibung

Laminat

Laminat ist nach wie vor einer der gefragtesten Bodenbeläge. Und das zu Recht: Es ist pflegeleicht, vereint viele praktische Eigenschaften wie Wasser- und Abriebfestigkeit oder Trittschalldämmung und ist zudem vergleichsweise preiswert. Durch eine breite Vielfalt an Dekorfolien können Optiken in allen möglichen Varianten realisiert werden, hochwertige Laminatböden mit bestimmten Strukturprägungen stehen Parkettböden aus Massivholz optisch in nichts nach und haben oft sogar die Anmutung eines „echten“ Holzbodens.
Bei der Herstellung des Mehrschichtsystems wird das Trägermaterial, bestehend aus MDF- oder HDF-Platten, mit einer Deckschicht aus vorgeschnittener Blatt- oder Rollenware kaschiert und verpresst. Je nach Beschaffenheit der Dekorfolie sowie nach Anforderungsprofil des fertigen Laminatbodens findet im Nachgang noch eine Versiegelung und Funktionalisierung, zum Beispiel durch eine zusätzliche Schutzschicht mit kratzfestem Lack, statt.

Vinylböden

Auch Vinylfußböden sind im gewerblichen wie auch privaten Bereich seit Jahren etabliert. Unterschiedliche Substrate, aus MDF, Kunststoff oder Kork, werden mit einer Dekorschicht bedruckt und mit einer PVC-Deckschicht kaschiert, die Rückseiten versiegelt oder mit speziellen Klebstoffen hydrophobiert.

Designböden

Bei den aktuell besonders im Trend liegenden Designböden auf Kunststoffbasis sind den Gestaltungsmöglichkeiten keinerlei Grenzen mehr gesetzt. So können beispielsweise transparente Folien kaschiert werden, die mit weiteren Zusatzfunktionen ausgestattet sein können. Mit Luxury Vinyl Tiles reichen die Formate der Kunststoff-Bodenbeläge von quadratischen Fliesen bis hin zu Planken in unterschiedlichen Größen und ahmen optisch Naturmaterialien wie Holz, Stein, aber auch Keramik, Beton oder Sand nach. Bei ihrer Herstellung kommen speziell entwickelte PUR-Hotmelts zum Einsatz.
Um die Oberfläche komplett zu benetzen und so eine ungetrübte Optik zu gewährleisten, wird der Schmelzklebstoff über breitenverstellbare Schlitzdüsen auf die Folienrückseite appliziert. Die Entwicklung in der Herstellung weichmacherfreier Böden schreitet schnell voran.
So stellen moderne, PVC-freie Designböden zunehmend eine Alternative zum Vinylboden dar. Ein entsprechendes umweltschonendes Pendant auf der Klebstoffseite bietet Jowat mit einem neuen, emissionsreduzierten Folienklebstoff für die Kaschierung von Folien und Dekorpapieren und leistet so einen wichtigen Beitrag zum wachsenden Bewusstsein für ökologisch verträgliches und gesundheitlich unbedenkliches Wohnen.

Paar liegt auf dem Boden und surft im Internet
Auswahl an Folien für Laminat-, vinyl- und designböden
Aufbau von Designböden

Produkt Informationen

Wählen Sie eine Produktgruppe

Dispersion

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowacoll® 148.00 Folienklebstoff 12000 ± 4000 / 20 0 – 3 1,35 ± 0,05 / RT de en fr
Jowacoll® 148.20 Folienklebstoff 23000 / 20 0 – 3 1,35 ± 0,05 / RT de en fr
Jowacoll® 148.70 Folienklebstoff 10000 / 20 0 - 4 1,25 ± 0,05 / RT de en fr
Jowacoll® ER 147.00 Folienklebstoff 10000 / RT 0 – 3 1,35 ± 0,05 / RT de en fr

PUR-Hotmelt

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm-Reaktant® 603.80 PUR-Hotmelt 11000 ± 4500 / 120 110 - 130 0,4 / 120 1,1 ± 0,1 / 23 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 609.30 PUR-Hotmelt 15000 ± 3000 / 120 110 - 130 3 ± 1 / 120 1,1 ± 0,1 / 23 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 609.45 PUR-Hotmelt 31000 ± 11000 / 120 100 - 130 1 ± 0,2 / 120 1,1 ± 0,1 / 23 de en fr
Jowatherm-Reaktant® 609.50 PUR-Hotmelt 25000 ± 5000 / 120 120 - 140 1 ,5 ± 0,5 / 120 1,1 ± 0,1 / 23 de en fr

PUR-Hotmelt (kennzeichnungsfrei)

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Dichte [g/cm³] /
Temperatur [°C]
Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm-Reaktant® MR 609.94 PUR-Hotmelt 9000 ± 3300 / 120 110 - 130 1 ± 0,2 / 120 1,1 ± 0,1 / 23 de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.