Anwendungsbeschreibung

Die Bogenkaschierung mit Papiermaterial findet breite Anwendung. Ordner, Buchdecken, Brettspiele sowie Puzzles oder Displays sind nur einige der zahlreichen Produkte in unterschiedlichsten Einsatzgebieten. Zur Produktion von kaschierter Pappe aus Wellpappe-Träger und vorbedrucktem Papier werden Bogen-Bogen-Kaschiermaschinen verwendet, die aus einer Kaschierstation und einer Auslagestation bestehen. Im Kaschierprozess werden unterschiedliche Materialien mit einer qualitativ hochwertigen bedruckten Oberfläche auf Pappe oder Wellpappe geklebt. Ein Leimwerk sorgt für den passenden Leimauftrag auf die Wellenspitzen (bei offener Welle) oder die Decklage des Trägers und richtet diesen mit dem bedruckten Deckpapier aus. Die Klebung folgt als letzter Schritt. An den Klebstoff werden hierbei besondere Anforderungen gestellt: Er muss sauber mit einer Auftragswalze aufzubringen sein, darf weder schäumen, noch riechen und muss dem Verbund eine gute Planlage ermöglichen - bei maximaler Haftung.

POS-Displays

Kein Besuch eines Supermarktes, einer Apotheke oder einer Tankstelle ist mittlerweile möglich, ohne einem prominent positionierten, auffälligen Verkaufs-Display zu begegnen, in dem spezielle Angebote und Produktkampagnen präsentiert werden. Diese müssen aufgrund ihrer zeitlich meist begrenzten Nutzung leicht zu handhaben sein, und dennoch den dort präsentierten Produkten genügend Stabilität bieten. Da Firmen auch spontan und kurzfristig auf Marktbegebenheiten reagieren müssen, kommt für diese Aufgabe nur ein ressourcenschonendes Material in Frage, welches nach Ablauf des Aktions-Zeitraums umweltbewusst entsorgt werden kann. Für diese Aufgabe hat Jowat spezielle Dispersionsklebstoffe entwickelt, die bedruckte Papiere in einem Kaschierprozess mit dem Trägermaterial (hier meist Wellpappe) verbinden.

Brettspiele

Obwohl seit Jahren Online-Spiele eine große Rolle bei Alt und Jung einnehmen, haben klassische Brettspiele nach wie vor eine große Anziehungskraft auf Spielbegeisterte. Auch hier werden zuvor bedruckte Papiere auf ein Trägermaterial kaschiert. Um in diesem Prozess höchstmögliche Qualität garantieren zu können, wurden spezielle Jowacoll® Dispersionsklebstoffe entwickelt, die der oft starken Strapazierung des Materials Stand halten können. Gleiches gilt auch für die Ordnerfertigung.

Jowat hat langjährige Erfahrung mit dem Kleben aller Arten von Papieren und Karton. Ob auf hochsaugendem Graukarton, im Überlappungsbereich, mit Kunststoffanteilen im Papier oder mit Digitaldruckfarben bedruckt. Die Dispersionsklebstoffe, Vernetzer und Reinigungsprodukte von Jowat sind optimal abgestimmt und erfüllen alle individuellen Anforderungen: beste Adhäsionseigenschaften, keine Wellenstrukturen, optimales LayFlat-Verhalten.

Produkt Informationen

Wählen Sie eine Produktgruppe

Optimal price / Performance

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Feststoffgehalt [%] Anwendungsbeispiele Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowacoll® 705.21 PVAc-Dispersion 2000 51 Universell einsetzbar auf Verschluss, Faltschachtel- und Faltkisten-Automaten. Zur Klebung von Naturpapieren oder gestrichenen Papieren sowie zur Beutelherstellung und zur Kaschierung, zur Doublierung von Pappe sowie für den Einsatz in der Buchbinderei. de en fr
Jowacoll® 705.29 PVAc-Dispersion 800 / 20 48 Universell einsetzbar auf Verschluss, Faltschachtel- und Faltkistenautomaten. Zur Klebung von Naturpapieren oder gestrichenen Papieren. de en fr

High Performance

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Feststoffgehalt [%] Anwendungsbeispiele Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowacoll® 745.60 Copolymer-Dispersion 2000 54 Buchfertigung und Druckweiterverarbeitung, Ordnerfertigung, Papier- und Verpackungsindustrie. de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.