Anwendungsbeschreibung

Moderne Verbundelemente oder Sandwich-Konstruktionen sind erst durch den Einsatz moderner Hochleistungsklebstoffe möglich geworden.
Großflächige Verbundelemente sind heute aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Sie werden im Sonderfahrzeugbau, Schiffsinnenausbau, bei Wärmedämmsystemen, Bauelementen, aber auch  in der Möbelfertigung und vielen anderen Bereichen eingesetzt. Der aus den jeweiligen Anforderungen an das Verbundelement resultierende Materialmix erfordert spezielle Klebstoffe, die sowohl auf den Fertigungsprozess, die Werkstoffe und oftmals auch auf die besonderen  Anforderungen, beispielsweise hinsichtlich der Wärme-, Feuchte- und Kältebeständigkeit oder des Brandverhaltens abgestimmt sind.

Produkt Informationen

Wählen Sie eine Produktgruppe

1-komponentig

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Anwendungsbeispiele Zertifikat Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowapur® 685.06 1K PUR-Prepolymer pastös / 20 > 10 4 - 6 / 20 Montageleim für diverse Materialien und Lacke. de en fr
Jowapur® 685.08 1K PUR-Prepolymer 6000 / 20 >+10 7-9 / 20 Klebstoff für Mineralstoffplatten, Faserplatten, Sandwich- und Verbundplatten aus Weichholz, PUR Schaumstoffen, Polystyrolschaum und vielen anderen Werkstoffen. de en fr
Jowapur® 685.12 1K PUR-Prepolymer 6000 / 20 > 10 7 - 12 / 20 Klebstoff für Mineralstoffplatten, Faserplatten, Verbundelemente etc. aus Weichholz, PUR Schaumstoff, Polystyrolschaum und vielen anderen Werkstoffen. A.1/3.18 e de en fr
Jowapur® 685.32 1K PUR-Prepolymer pastös / 20 > 10 25 - 30 / 20 Klebstoff für Weichholz, Fenster, Türen, Bauelemente, wasserfeste Spanplatten, Schaum- und Isolierstoffen aus Beton, Kork und beschichteter Kork, Fliesen, Platten, Steine und viele andere Werkstoffe. de en fr
Jowapur® 685.33 1K PUR-Prepolymer 6000 / 20 > 10 25 - 30 / 20 Klebstoff für Mineralstoffplatten, Faserplatten, Verbundelemente etc. aus Weichholz, PUR Schaumstoff, Polystyrolschaum und vielen anderen Werkstoffen. A.1/3.18 e de en fr
Jowapur® 685.61 1K PUR-Prepolymer 6800 ± 600 / 20 >+10 60 ± 3 / 20 Klebstoff für Mineralstoffplatten, Faserplatten, Sandwich- und Verbundplatten aus Weichholz, PUR Schaumstoffen, Polystyrolschaum und vielen anderen Werkstoffen. de en fr
Jowat-PowerPUR® 687.40 1K PUR-Prepolymer 6000 / 20 > 10 30 - 40 / 20 Klebstoff für Hartholz, HPL/CPL-Verbindungen, verzinktes Eisen/metall, Polystyrol auf Holz, Stein und viele andere Werkstoffe. A.1/3.18 e de en fr

2-komponentig

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Anwendungsbeispiele Zertifikat Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowapur® 688.30 + 688.99 2K PUR-Klebstoff 6000 / 20 > 10 20 - 30 / 20 2-Komponentenklebstoff für Gewerbe, Industrien und Handwerk. Klebung und Fixierung von Hölzern, Sperrhölzern, Spanplatten, mineralische gebundenen Faserplatten, Metallen wie Eisen, feuerverzinktes Eisenblech, Aluminium etc., glasfaserverstärktem Polyester, geschäumten Kunststoffen wie Polystyrol, Styrofoam, Polyurethan etc., PVC und Kunststoffwaben. de en fr
Jowapur® 688.60 + 688.99 2K PUR-Klebstoff 6000 / 20 10 - 50 40 - 60 2-Komponentenklebstoff für Gewerbe, Industrien und Handwerk. Klebung und Fixierung von Hölzern, Sperrhölzern, Spanplatten, mineralisch gebundenen Faserplatten, Metallen wie Eisen, feuerverzinktes Eisenblech, Aluminium etc de en fr
Jowapur® 688.80 + 688.99 2K PUR-Klebstoff 6000 / 20 > 10 60 - 80 / 20 2-Komponentenklebstoff für Gewerbe, Industrien und Handwerk. Klebung und Fixierung von Hölzern, Sperrhölzern, Spanplatten, mineralische gebundenen Faserplatten, Metallen wie Eisen, feuerverzinktes Eisenblech, Aluminium etc., glasfaserverstärktem Polyester, geschäumten Kunststoffen wie Polystyrol, Styrofoam, Polyurethan etc., PVC und Kunststoffwaben. de en fr
Jowat® 690.00 2K SE-Polymer 50000 20 Zum flexiblen Kleben von Kunststoffen, Metallen und Kautschukmaterialien sowie zur Nahtabdichtung und als Vergussmasse. de en fr
Jowat® 690.20 2K SE-Polymer 50000 20 Zum flexiblen Kleben von Kunststoffen, Metallen und Kautschukmaterialien sowie zur Nahtabdichtung und als Vergussmasse. de en fr
Jowat® 691.45 2K SE-Polymer thixotrop / 20 20 Zum flexiblen Kleben von Kunststoffen, Metallen und Kautschukmaterialien sowie zur Nahtabdichtung und als Vergussmasse. en fr

Hotmelt

Basis Viskosität [mPas] /
Temperatur [°C]
Verarbeitungs-
Temperatur [°C]
Offene Wartezeit [min] /
Temperatur [°C]
Anwendungsbeispiele Zertifikat Download
Technisches
Datenblatt (PDF)
Jowatherm-Reaktant® 609.30 PUR-Hotmelt 15000 ± 3000 / 120 110 - 130 3 ± 1 / 120 Für die Flächenkaschierung und Herstellung von Sandwichelementen sowie Montagearbeiten in der Holz- und Automobilindustrie. A.1/3.18 e de en fr
Jowatherm-Reaktant® 609.45 PUR-Hotmelt 31000 ± 11000 / 120 100 - 130 1 ± 0,2 / 120 Für die Flächenkaschierung und Herstellung von Sandwichelementen sowie zur Ummantelung von Holz- und Kunststoffprofilen mit nicht-transparenten Folien sowie mit Dekorpapieren. A.1/3.18 e de en fr
Jowatherm-Reaktant® 609.50 PUR-Hotmelt 25000 ± 5000 / 120 120 - 140 1 ,5 ± 0,5 / 120 Für die Flächenkaschierung und Herstellung von Sandwichelementen sowie Montagearbeiten in der Holz- und Automobilindustrie. A.1/3.18 e de en fr
Jowatherm-Reaktant® MR 609.93 PUR-Hotmelt 14000 ± 4000 110 - 130 3 ± 1 Für die Flächenkaschierung und Herstellung von Sandwichelementen sowie Montagearbeiten in der Holzindustrie. de en fr

Die aufgeführten Produkte stellen nur eine eingeschränkte Auswahl des vorhandenen Produktportfolios dar. Regionale Einschränkungen bei der Produktauswahl möglich. Angaben zu technischen Daten und Hinweise zu Charakteristika bzw. zur Eignung in unterschiedlichen Anwendungsgebieten verdeutlichen die Unterschiede des Produktportfolios. Bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen passenden Produktes unterstützt Sie gerne unsere anwendungstechnische Abteilung oder Ihr Anwendungsberater.

Hinweis: Unsere Angaben auf dieser Seite beruhen auf von uns selbst durchgeführten Laborprüfungen sowie Erfahrungswerten aus der Praxis und stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar. Aufgrund der Vielzahl von Anwendungen, verwendeten Werkstoffen und Verarbeitungsweisen, auf die wir keinen Einfluss haben, kann aus diesen Angaben sowie aus der Inanspruchnahme unseres kostenlos zur Verfügung gestellten technischen Beratungsdienstes keine Verbindlichkeit abgeleitet werden. Die Durchführung von eigenen Versuchen unter Alltagsbedingungen, z.B. Eignungsversuche unter Produktionsbedingungen und entsprechende Gebrauchstauglichkeitsprüfungen, sind zwingend erforderlich. Die Spezifikationen sowie weitere Informationen sind den aktuellen Technischen Datenblättern zu entnehmen.