Produktbeschreibung

Klebstoffe für den Arbeitsschutz: Ein Teil unserer Green Adhesives

Nachhaltigkeit ist divers. Der Einsatz für einen verstärkten Mitarbeiterschutz zeichnet ein Unternehmen aus, das nachhaltig und verantwortungsbewusst agiert. Mit dem Einsatz ausgewählter Klebstoffe der Jowat Green Adhesives leisten Sie als Arbeitgeber einen wichtigen Beitrag zum Arbeitsschutz und optimieren gleichzeitig Ihre Prozesse.

Jowatherm-Reaktant® MR 604.90 ist ein kennzeichnungsfreier PUR-Schmelzklebstoff für die Fensterprofilummantelung. Das Produkt ist RAL-GZ 716 zertifiziert und zeichnet sich besonders durch seine hervorragende Hydrolysestabilität und seine hohe Anfangsfestigkeit gerade bei scharfen Profilkonturen aus. Jowatherm-Reaktant® MR 604.90 kann in Kombination mit dem NEP-freien, VOC-reduzierten Primer Jowat® 406.84 oder mit dem Primer Jowat® 406.78 (MEK-Basis) eingesetzt werden. Mit diesen Kombinationen lassen sich mehr als 95 % der am Markt gängigen PVC- und PMMA- (mit Primer) basierenden Dekorfolien verarbeiten.

Bereits 24 Stunden nach der Kaschierung sind bei der Rollenschälprüfung, in Anlehnung an DIN EN 1372, hohe Schälwiderstandswerte oder Folienriss zu erwarten*.
Als echter Allrounder zeigt sich Jowatherm-Reaktant® MR 604.90 im Hinblick auf die Vorschubgeschwindigkeit. Für hohe (bis 40 m/min) als auch langsame Geschwindigkeiten (ab 6 m/min) bietet der neue Klebstoff dem Verarbeiter maximale Flexibilität. Lohnkaschierende Betriebe profitieren beim Einstellen der Maschine oder einem häufigen Profilwechsel von der rückstandsfreien Klebstoff-/ Folienentfernung vom nicht geprimerten Grundprofil. Dadurch wird der Materialverlust reduziert und die Nachhaltigkeit gefördert.

* Bei Einhaltung der Prozessparameter wie im technischen Leitfaden „Prozesssichere Kaschierung von Fensterprofilen“ von der Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme e.V. angegeben.

Anwendungsbeschreibung

Jowatherm-Reaktant® MR 604.90 kann auf allen marktüblichen Ummantelungsmaschinen und mit den üblichen Verarbeitungsparametern eingesetzt werden.

Produkt Features

Monomerreduzierte PUR-Schmelzklebstoffe (MR)

Einkomponentige, feuchtigkeitsreaktive PUR-Schmelzklebstoffe sind in der Kunststoff-Fensterprofilummantelung eine seit Jahrzehnten etablierte Technologie. Diese konventionellen PUR-Schmelzklebstoffe enthalten in der Regel einen Restmonomergehalt (zumeist 4-4‘-Diphenylmethan diisocyanat – kurz MDI) in der Größenordnung von ca. 2 %. Seit 2012 müssen isocyanathaltige Produkte bei einem Gehalt an freiem monomeren Isocyanat ab 0,1 % mit dem GHS-Symbol Nr. 8 (Gesundheitsgefahr) gekennzeichnet und die entsprechenden Sicherheitsinformationen (H- und P-Sätze) ausgewiesen werden. Klebstoffe mit einem Gehalt kleiner 0,1 % an freiem, monomeren Isocyanat unterliegen keiner Kennzeichnungspflicht als Gefahrstoff.

Downloads

Anwendungsbereich

Unser Produkt im Einsatz

Weitere Produkte